#1  
Alt 22.08.2019, 06:56
Maclife Maclife ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2018
Ort: Duisburg
Beiträge: 13
Standard Simmer Bezeichnungen

Hallo

Ich habe versucht mich über die Firma Simmer zu informieren. Leider finde ich die Bezeichnungen etwas verwirrend. Ich persönlich suche Segel oder auch Boards für den Frieeride bereich. Jetzt habe ich auch noch den Kurzen Spot für die neuen Segel und Boards für 2020 gesehen. Da wurde auch von Freeride gesprochen.

Kennt sich jemand das besser aus uns könnte mir kurz Sagen Welche Segel Bezeichnung für die Freeride Segel ist und ob sie ein Freeride Board haben.

Danke schon mal
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.08.2019, 07:08
reini1008 reini1008 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.09.2009
Ort: Gtl.
Beiträge: 295
Standard

2020 AIM RIG

// AIM RIG PACKAGE // FUN, EASY, GREAT PERFORMANCE //

The AIM rig package is all about making windsurfing as fun and easy as possible getting people fired up on windsurfing. The AIM combines a sail designed with light weight materials with superb technical functionality, with a glasfiber/carbon mast and easy to grip alu boom, all designed to fit together without fail. Designed to be quick and easy to rig and get out on the water to focus your windsurfing.

The AIM package is designed with focus on low end rahter than high end performance, it provides top performance in lighter winds. Early planning, easy to handle and light-weight.

Das Segel soll entsprechend der „Eierlegendewollmilchsau“ nahekommen. Einfach und easy Spaß haben.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.08.2019, 07:43
Maclife Maclife ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2018
Ort: Duisburg
Beiträge: 13
Standard

Danke

Das könnte man so sehen. Was ich halt komisch finde ist das sie für Jedes Jahr die Namen ändern. Für die Segel von 2018 und 2019 gibt es kein AIM.

Die Vmax könnten noch Passend sein das diese keine Cams haben. auch wenn sie als Freerace bezeichnet werden.

Ist es dann ein Anderes Gefühl beim Fahren wenn ich ein Wave Segel nehmen würde für Flachwasser?

Trotzdem Danke

Geändert von Maclife (22.08.2019 um 07:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.08.2019, 08:12
Benutzerbild von Rosas-Fahrer
Rosas-Fahrer Rosas-Fahrer ist offline
Möven - Jäger
 
Registriert seit: 22.09.2004
Beiträge: 5.488
Standard

Moin,
ein Simmer APEX (5 Latten - PowerWavesegel) kannst du völlig problemlos mit extrem viel Spaß auch auf Flachwasser / Kabbel fahren. Ein schnelles Freemoveboard drunter und du bist super dabei.
Ein solches Segel - mit RDM und leichter Carbongabel - ist deutlich handlicher, leichter, spaßiger als sogenannte No-Cam-Freeracesegel.
Gruß
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.08.2019, 08:17
Benutzerbild von Rosas-Fahrer
Rosas-Fahrer Rosas-Fahrer ist offline
Möven - Jäger
 
Registriert seit: 22.09.2004
Beiträge: 5.488
Standard

Zum AIM:
mit 4 Latten bei max 7qm wird es mit der Profilstabilität / Windrange in einem Trimm nicht so weit her sein. Für unsere böigen Bedingungen doch eher weniger geeignet - so meine Interpretation und Erwartung.
Gruß
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.08.2019, 09:51
Benutzerbild von W & O Surfshop
W & O Surfshop W & O Surfshop ist offline
Surfshop Münster
 
Registriert seit: 11.12.2004
Beiträge: 60
Standard

Simmer AIM = ab jetzt neu im Programm, preiswertes, angleitstarkes Ein- und Aufsteigersegel mit 4 Latten
Simmer Apex = Powerwavesegel
Simmer Enduro = manöverorientiertes Freeridesegel mit 5 Latten
Simmer V-Max = leistungsorientiertes camberloses Freeridesegel für den mittleren bis oberen Windbereich

Geändert von W & O Surfshop (23.08.2019 um 12:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.08.2019, 14:00
Maclife Maclife ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2018
Ort: Duisburg
Beiträge: 13
Standard

Danke @W & O Surfshop

Ich möchte sowieso noch bei euch vorbei kommen um mich mal richtig beraten zu lassen. Da ihr mehr oder weniger die einzigen seid die in meiner Nähe Simmer führen. Hat man bei euch die Möglichkeit das material auch zu testen? Habt ihr auch gebrauchtes Material das ihr verkauft (Rückläufer oder Material von Kunden)?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.08.2019, 15:04
Benutzerbild von W & O Surfshop
W & O Surfshop W & O Surfshop ist offline
Surfshop Münster
 
Registriert seit: 11.12.2004
Beiträge: 60
Standard

Zitat:
Zitat von Maclife Beitrag anzeigen
Danke @W & O Surfshop
Bitte, gern geschehen. Am besten einfach im Shop durchrufen und nach "Herrn " Neil fragen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.09.2019, 15:11
Binnensurfer Binnensurfer ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Ort: Ddorf
Beiträge: 30
Standard

Was haben die Simmer Freeridesegel eigentlich momentan für eine Mastbiegekurve?
Hat sich da in den letzten Jahren etwas verändert?
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.09.2019, 17:25
Benutzerbild von Rosas-Fahrer
Rosas-Fahrer Rosas-Fahrer ist offline
Möven - Jäger
 
Registriert seit: 22.09.2004
Beiträge: 5.488
Standard

Moin,
keine Ahnung, welche Biegekurve gerade HIT ist.
Für mich:
Die Gun RDM / SDM passen seit Jahren sehr gut - zumindest zu den Crossover - IRON -Apex....
Gruß
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:04 Uhr.