#1  
Alt 27.08.2015, 07:52
Surf5000 Surf5000 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2015
Beiträge: 2
Standard iSonic Kaufberatung

Hallo liebe Community, bin noch neu hier und wende mich gleich mit einer Frage an euch.

Ich benötige etwas Beratung bei der Größenwahl meines neuen Brettes. Es soll ein Starboard iSonic von 2015 werden, Wood Version. Vor allem sind die Größen 107l (70w), 110l (75w) und 120l (80w) interessant für mich. Der Surfshop meines Vertauens, der auch meinen Spot kennt empfielt mir, dass ich den 110ner nehmen solle, da sich die 110l eher wie 130l anfühlen würde. (wobei dann ja der 107ner auch nicht ganz uninteressant ist). Andere Vereinskollegen von mir am Spot meinen, dass 110l ein bisschen zu wenig sei und dass ich mit 120l besser bedient wäre, gerade auch, wenn es um immer größe Segel geht.
Meine Bedenken sind, dennoch, dass der 120l Untersatz bei hoher Geschwindigkeit, aufgrund der Breite von 80cm, im Chop anfängt zu eiern und nicht mehr so schön zu fahren ist.
Außerdem habe ich schon oft gelesen, dass bei Slalom Brettern nicht umbedingt das Volumen, sondern die Breite interessant ist. Jedoch kann ich die Breite eines Broards noch nicht so richtig einschätzen. Überdies soll bei Gleitfahrt das Volumen eher hinderlich sein, da es Gewicht mitbringen würde.


Jetzt noch mal zu meiner Person: Wiege in voller Montur +/- 85kg, fahre eigentlich immer ein Gaastra GTX 7,5, habe jetzt meine vierte Saison durchsurft und bin bislang einen alten Fanatic Ultra Gecko 135l (298l x 60w) gefahren. Dieser hat mir wirklich sehr Treue Dienste geleistet, ist ein sehr schönes Brett und hat sicher die ein oder andere Narbe von mir davongetragen

Bezüglich der Segel gibt es noch anzumerken, dass für 2016 noch ein North S-Type SL oder eine Serverne Turbo, beide um 8,6 herrum, geplant ist.

Was meint ihr?

Danke schon mal für's Antworten.

Geändert von Surf5000 (27.08.2015 um 20:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.08.2015, 08:44
Benutzerbild von Rosas-Fahrer
Rosas-Fahrer Rosas-Fahrer ist offline
Möven - Jäger
 
Registriert seit: 22.09.2004
Beiträge: 5.465
Standard

Moin,
eine Frage vorweg: hast du schon mal selbst auf einem SL-Board gestanden?
Wenn du bislang immer den älteren Gecko gefahren bist (mit welchem Fahrkönnen?), wird der Unterschied zum reinen SL-Board schon krass.
Gruß
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.08.2015, 08:55
Dr. Spin Out Dr. Spin Out ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2009
Beiträge: 595
Standard

Ich würde an deiner Stelle dem Surfshop deines Vertrauens sofort das Vertrauen aufkündigen! Die Beratung dort ist nämlich nicht gut.

Der Übergang von deinem alten Board auf ein reinrassiges Wettkampfboard wie dem iSonic ist gewaltig.

Ein Starboard Carve wäre sicherlich der einfachere Partner oder bei höheren Leistungsansprüchen der Futura. Es ist ja kein Geheimnis, daß der "Normalsurfer" mit einem Futura in der Regel schneller und einfacher unterwegs ist als mit einem iSonic.

Solltest du allerdings im Worldcup mitfahren wollen, dann ist der iSonic die richtige Wahl

meint

Dr. Spin Out
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.08.2015, 21:07
Surf5000 Surf5000 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2015
Beiträge: 2
Standard

@Rosas-Fahrer: Ja habe ich. Vor einiger Zeit, konnte ich einen iSonic 130 aus 2008/9?? probefahren und war sehr von dem Speed und der Angleitleistung angetan.
Was meinst du mit Fahrkönnen genau? Füßschlaufen u.Ä.?

Zitat:
Zitat von Dr. Spin Out Beitrag anzeigen
Ich würde an deiner Stelle dem Surfshop deines Vertrauens sofort das Vertrauen aufkündigen! Die Beratung dort ist nämlich nicht gut.
Also ich bin da nicht hineinmaschiert und habe gesagt, dass ich ein schnelles Brett haben möchte, sondern ich habe schon ganz geziehlt nach dem iSonic gefragt. :P
Alternativ hatte ich an einen Fanatic Ray gedacht, da der Shape mit dem Falcon identisch ist. Jedoch hat der Test dieses Boards in der SURF meine Meinung etwas "geändert"
Kenne auch ein paar Leute, die einen iSonic fahren, ohne dass sie an Wettkämpfen teilnehemen und die berichten, dass SL-Bretter gar nicht so schwer zu fahren sein, wie man das annehmen möchte bzw. immer wieder hört.
Ich werde bei mir im Verein auf jeden fall noch mal fragen, ob ich mal die Boards fahren kann, einer hat einen iSonic einer einen Futura.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
110l, 120l, beratung, isonic, slalom

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:14 Uhr.