#16  
Alt 23.05.2013, 13:00
pit-89 pit-89 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2013
Beiträge: 8
Standard

Also der E91 ist ja blos nen Lifestylekombi. Platz hat der wie ein Golf Kombi. Vielleicht sogar noch weniger.

Ich selbst fahre einen alten Audi 100 Avant von 92, das ist ein absolutes Platzwunder, aber auch da musste ich den Beifahrersitz vor kurbeln um mein Board rein zu schieben.

Warum nimmst du dir nicht einfach einen Dachträger mit Surfbretthaltern her? Gibts von Thule, die sind super.

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeige...87192-241-1882

Habe selbst die gleichen, damit ist das Brett, Gabelbaum und Mast einfach und stabil auf dem Dach befestigt und du saust dir nicht den Innenraum ein.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 26.05.2013, 18:48
GR-Surfer GR-Surfer ist offline
don´t wait, just windsurf
 
Registriert seit: 13.07.2010
Ort: St.Konrad
Beiträge: 35
Standard

also mein freestyle brett (länge ca. 230) bekomm ich ohne probleme in einen normalen golf kombi ohne den beifahrersitz umlegen zu müssen. weiß nicht was ihr da alle falsch macht
in einen passat sollte so auch ein 245 cm langes brett problemlos rein gehen.

ich lege das brett diagonal von hinten links nach vorne rechts ins auto, die brettnase ist dann neben der kopfstütze vom beifahrersitz. man kann dann noch zu dritt im auto sitzen...

lg
__________________
Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen zur allgemeinen Belustigung
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 26.05.2013, 21:30
Benutzerbild von noworkteamsurf
noworkteamsurf noworkteamsurf ist offline
Seegrassmäher
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: auf´m Dorf bei Kiel - Windsurfer Hauptstadt
Beiträge: 2.089
Standard

Zitat:
Zitat von anvis Beitrag anzeigen
Jetzt transportiere ich das Brett im Astra H und das geht gut, wenn man allein fährt. Einen Hochdachkombi oder Transporter werde ich nicht kaufen - das kann ich in gehobenem Alter machen. Ihr habt aber recht, ich fahre wohl demnächst einfach mal zum BMW-Händler und teste die Autos auf Ihre Eignung als Surf-Transporter.
äh, aber du weisst schon das ein Transporter das Nummer 1 Auto für den ambitionierten Surfer ist? das hat auch nichts mit gehobenem Alter zu tun - so ein Quatsch hab ich ja noch nie gehört .
Zumindest brauch man sich damit kein Kopp machen ob dat Brett da reinpasst, man kann sogar darin bequem schlafen ^^

Ich fahre Sprinter und hab ne Ladelänge von 3300 und stehhöhe 1900 *gg*
__________________
Ich fahre Segel die Polarisieren!!!!

Geändert von noworkteamsurf (26.05.2013 um 21:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 27.05.2013, 11:22
Surferandy Surferandy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2010
Beiträge: 36
Standard

Hi Zusammen,

hat einer mal nen Ford probiert? Der S max oder der Galaxy machen doch auch einen auf riesen Innenraum. Ansonsten -> ok zu lang für jede Garage aber in den Crysler 300C müsste das Brett doch hinter den Beifahrersitz passen. Ich bin auch auf der Suche aber es wird wohl nen T5 oder Viano werden, will auch mal ne Nacht zu zweit drinne pennen können.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 29.05.2013, 10:16
looseleech looseleech ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2010
Beiträge: 234
Standard

Ich fahre einen Peugeot Partner (2010) und bin extrem zufrieden damit.
Mit umgeklappten Beifahrersitz gehen auch 2 Boards rein. Ansonsten kann man eins einfach durch die Mitte schieben. Segel passen hinten quer locker rein. Masten schiebe ich auch einfach durch die Mitte.
Verbrauch stimmt auch. Liege bei ca. 6,5l (mit 120km/h) mit wenn ich beide Boards auf dem Dach habe und gut beladen bin.
Stand damals auch vor der Entscheidung, welches Auto sich am besten als Surfauto eignet. Vorher nen T3 gefahren. War eher unpraktisch im Alltag...
Hochdachkombi ist ein top Kompromiss zw. Alltagsauto und Surfwagen.... finde ich.
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 29.05.2013, 15:15
Benutzerbild von Notgleitheit
Notgleitheit Notgleitheit ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2005
Beiträge: 235
Standard

Jemand Erfahrung mit dem Skoda Superb Combi?
Überlege ob ich so einen oder nen Passat gebraucht kaufen soll. Beide eine Dachlast von 100kg und ein großen Kofferraum.
__________________
Lieblingscombo:
Starboard Futura 121 & North Ram 7,8
----------------------------------------
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 29.05.2013, 15:52
Benutzerbild von Rosas-Fahrer
Rosas-Fahrer Rosas-Fahrer ist offline
Möven - Jäger
 
Registriert seit: 22.09.2004
Beiträge: 5.367
Standard

Zitat:
Zitat von Notgleitheit Beitrag anzeigen
Jemand Erfahrung mit dem Skoda Superb Combi?
Überlege ob ich so einen oder nen Passat gebraucht kaufen soll. Beide eine Dachlast von 100kg und ein großen Kofferraum.
Moin,
beim Superb solltest du beachten, dass das Facelift unmittelbar bevorsteht. Neu (Bestandsfahrzeuge) werden die gerade bei vielen Händlern recht günstig abgegeben.
Gruß
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 29.05.2013, 15:54
Benutzerbild von Rosas-Fahrer
Rosas-Fahrer Rosas-Fahrer ist offline
Möven - Jäger
 
Registriert seit: 22.09.2004
Beiträge: 5.367
Standard

Zitat:
Zitat von looseleech Beitrag anzeigen
Ich fahre einen Peugeot Partner (2010) und bin extrem zufrieden damit.
Liege bei ca. 6,5l (mit 120km/h) mit wenn ich beide Boards auf dem Dach habe und gut beladen bin.
MOin,
hm - wenn ich mich recht erinnere hat der ADAC mal in der 110 ps Diesel - Variante irgendwas "recht hoher Verbrauch" und "Autobahn um 8,5l" angegeben. Jetzt weis ich nicht, mit welcher Geschwindigkeit der ADAC "Autobahn" fährt, allerdings wird der Wagen dann auch leer und ohne Dachlast sein.
Gruß
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 29.05.2013, 17:05
Surferandy Surferandy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2010
Beiträge: 36
Standard

Moin,

mir is auch so das der Skoda Superb im Pannenbericht recht weit oben auftaucht. Mach dich da erstmal beim gelben Engel schlau.

Gruß Andy
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 29.05.2013, 19:03
Benutzerbild von blinki-bill
blinki-bill blinki-bill ist offline
Schwachwindspeeder
 
Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 7.562
Standard

In fast jeden Kombi ab Focus, Astra und Golf passen locker 2 bis 3 Boards und 3 Riggs. Allerdings nur mit umgelegtem Beifahrersitz. Muss der unbedingt mit: Bretter aufs Dach. Fertig. Da muss man doch nicht die ganze Restzeit mit einem Hochdachtransporter mit Blattfedern durch die Gegend hoppeln. Das Autofahren soll doch auch ein bisschen Spaß machen.
__________________
check: www.surfshop-muenster.de
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 29.05.2013, 21:25
Benutzerbild von anvis
anvis anvis ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.11.2010
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 456
Standard

Zitat:
Zitat von blinki-bill Beitrag anzeigen
[...] Das Autofahren soll doch auch ein bisschen Spaß machen.
Genau...und deswegen wird es wohl auf einen Kompakten mit Dachgepäckträger hinauslaufen. Schließlich fahre ich nicht täglich zum Surfen. Wobei die Idee mit dem diagonalen Einladen sicherlich auch eine gute Option ist, die ich bisher noch nicht bedacht habe.
__________________
__________________________
Warum ist eigentlich immer dann Wind, wenn ich keine Zeit habe?
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 29.05.2013, 21:52
Benutzerbild von Murphy
Murphy Murphy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2005
Ort: Münster
Beiträge: 3.160
Standard

Zitat:
Zitat von Surferandy Beitrag anzeigen
Moin,

mir is auch so das der Skoda Superb im Pannenbericht recht weit oben auftaucht. Mach dich da erstmal beim gelben Engel schlau.

Gruß Andy
Naja, Platz 5 (von 5) Offenbar wurden die üblichen Pannenverdächtigen überhaupt nicht aufgeführt.
http://www.adac.de/infotestrat/unfal...68C5X3xLE4HeZ_

Falls man den Bewertungen des ADAC überhaupt eine Bedeutung zumißt.
__________________
Gruß Murphy

Say no to big Boards.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 30.05.2013, 09:30
Benutzerbild von Rosas-Fahrer
Rosas-Fahrer Rosas-Fahrer ist offline
Möven - Jäger
 
Registriert seit: 22.09.2004
Beiträge: 5.367
Standard

Zitat:
Zitat von Murphy Beitrag anzeigen
Falls man den Bewertungen des ADAC überhaupt eine Bedeutung zumißt.
Moin,
wer wird denn daran zweifeln
Es werden in der Statistik immerhin so wichtige Dinge wie eingehaltene Wartung (wofür war der Ölwechsel?), Laufleistung (ein VErtreter schrubbt locker 30-40 tkm pro Jahr - welcher Rentner schafft dies?), Fahrverhalten des Fahres usw. (immer Vollgas Autobahn oder nur mit 50 zum Einkaufen)

streng berücksichtigt....

Gruß
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 30.05.2013, 10:19
Benutzerbild von Rosas-Fahrer
Rosas-Fahrer Rosas-Fahrer ist offline
Möven - Jäger
 
Registriert seit: 22.09.2004
Beiträge: 5.367
Standard

Zitat:
Zitat von anvis Beitrag anzeigen
Genau...und deswegen wird es wohl auf einen Kompakten mit Dachgepäckträger hinauslaufen. Schließlich fahre ich nicht täglich zum Surfen.
Moin,
kommt die Anhänger-Lösung in Frage?

Gruß
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 30.05.2013, 12:01
looseleech looseleech ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2010
Beiträge: 234
Standard

Zitat:
Zitat von Rosas-Fahrer Beitrag anzeigen
MOin,
hm - wenn ich mich recht erinnere hat der ADAC mal in der 110 ps Diesel - Variante irgendwas "recht hoher Verbrauch" und "Autobahn um 8,5l" angegeben. Jetzt weis ich nicht, mit welcher Geschwindigkeit der ADAC "Autobahn" fährt, allerdings wird der Wagen dann auch leer und ohne Dachlast sein.
Keine Ahnung, warum die den so hoch angeben. So 120 km/h ist auch wirklich eine Grenze. Bin bei 140 km/h höher im Verbrauch (ist ja auch klar). Dann sinds aber auch noch keine 8,5l auf 100km.
Zumindest zeigt es das nicht an. Habe es aber noch nicht nachgerechnet.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:42 Uhr.