SURF-Forum > Szene > Szene-Treff

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #46  
Alt 16.09.2019, 14:03
Benutzerbild von blinki-bill
blinki-bill blinki-bill ist offline
Schwachwindspeeder
 
Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 7.733
Standard

Zitat:
Zitat von Francnorth Beitrag anzeigen
Können wir gern mal machen.

Aber nicht dass ich die Sachen nicht zurückbekomme.
Sodele, lang ist's her. Am Sonntag wars soweit. Nur ist mein A² Gedächtnis Board (JP SLR 85) inzwischen einem Supersport 122 gewichen. Den hab ich dem Frank als Tauschboard, befeuert mit dem RSR, in die Hand gedrückt.

Das Gleitwunder mit dem 8.4er Morpho macht genau das was der Name sagt: Es gleitet. Total problemlos und einfach so. Das Volumen ist gut kaschiert. Anpumpen geht. Muss aber nicht.
Zunächst wundert man sich zwar wieso da noch soviel Board hinter den Schlaufen ist, aber seis drum. Fährt. Ruhig und lässig. Höhe ziehen kein Problem, Höhe vernichten genauso wenig. Mal dümpeln? Was solls denn, da hat man was von der Gegend.
Der Haken: Der benetzte Bereich vom Board wird nicht kleiner, beginnt um den Bereich der vorderen Schlaufen bis zum Heck. Wer es lieber etwas freier und flotter mag, der kann besser was anderes fahren. So wie ich
__________________
check: www.surfshop-muenster.de

Geändert von blinki-bill (16.09.2019 um 15:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 18.09.2019, 18:56
Benutzerbild von wwwerner
wwwerner wwwerner ist offline
~~~~~~~~~~~
 
Registriert seit: 10.06.2010
Beiträge: 587
Standard Sidebites

ich frage mich warum die Gleitwunder, auch die großen, im Thruster-Setup gebaut werden. Was bringen diese kleinen Sidefins (13/14 cm) dem großvolumigen Board? In der Welle werden die wohl kaum gefahren. Ist das nur Optik?

Da könnte man vielleicht besser 3 gleich große Finnen (26 cm), wie bei Jochams DropInns verbauen. Das macht in meinen Augen mehr Sinn.
__________________
~Surfshop Münster~

Geändert von wwwerner (18.09.2019 um 19:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 19.09.2019, 06:57
Benutzerbild von blinki-bill
blinki-bill blinki-bill ist offline
Schwachwindspeeder
 
Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 7.733
Standard

Ist stark Revier abhängig.
Ich schätze die sind für Surfer in Tempo 30 Zonen gedacht
__________________
check: www.surfshop-muenster.de
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 26.09.2019, 09:33
Francnorth Francnorth ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.05.2004
Beiträge: 476
Standard

Moin Werner, frag Mark Thoms doch einfach. Du bist doch dauernd an der Quelle.
Oder lass dir einfach ein Board bauen, so wie du es möchtest. Thommen macht so was

@ Blinki, sicherlich eine wirklich schnelle Kombi, die du da hast. Aber ich möchte echt nicht tauschen.
Den Stand fand ich echt ungemütlich, und gefühlt hatte ich nach zwei Schlägen schon „Rücken“, weil ich jede noch so kleine Welle gemerkt habe. Da ist man ja nach zwei oder drei Stunden schon „durch“.
Für Reviere wie Dümmer und Ijsselmeer tu ich mir das echt nicht an, Spaß ist für mich anders.
So wie bei dem Gleitwunder halt. Draufstellen, wohlfühlen und Cruisen
__________________
Hang loose
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 26.09.2019, 13:33
Benutzerbild von blinki-bill
blinki-bill blinki-bill ist offline
Schwachwindspeeder
 
Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 7.733
Standard

Letztlich muss das jeder für sich selber entscheiden. Windsurfen auf einem Binnen See sehe ich mehr durch die Sport-Brille. Ich muss nicht unbedingt über 4 Stunden am Stück am Tag auf dem Wasser verbringen. Meist sind es ja doch nur so ca. 2 bis 3 und da soll es bitte auch flott Vorwärts gehen. Das darf am nächsten Tag auch mal hier und da spürbar sein. Der alte Körper braucht sowas

Bleibt aber anzumerken, dass der kleine SSP 122 mit Racesegel und 38er Finne nicht später losgeht als das Gleitwunder + Morpho. Vorausgesetzt man zieht zwei bis dreimal an der Gabel.
__________________
check: www.surfshop-muenster.de
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 29.09.2019, 17:15
Francnorth Francnorth ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.05.2004
Beiträge: 476
Standard

Du kannst nur 2-3 Stunden? Da können Thommen-Fahrer halt länger und am nächsten Tag schon wieder.... Kondition hat auch was mit Sport zu tun

Beim Angleiten hab ich eine andere Wahrnehmung gehabt. Ich hatte den Eindruck, dass du den 85er ähnlich früh im Gleiten hattest wie ich mein
Gleitwunder. Aber den hast du ja nicht mehr.
Bei dem supersport sah das für mich von aussen anders aus, und auch vom eigenen Eindruck her.
Wobei mein Gleitwunder der gekürzte Shape ist, original ist der 20cm länger, und du weisst ja, Länge läuft...
Der gleitet noch etwas früher als meiner, frag Ludger.
__________________
Hang loose
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:04 Uhr.